Leading Moms

The Powerlift ein Programm für Mütter in Führung

Weniger Stress, mehr Erfüllung: Das ultimative Programm für Mütter in Führungsrollen! Frei, selbstbewusst und gestärkt den Weg in Familie und Beruf gehen und erleben, als Führungskraft wirksam, erfolgreich und anerkannt zu sein – das sind die Ziele des Programms.

Breaking the Glass Ceiling: Frauen in Führung

Breaking the Glass Ceiling: Frauen in Führung

Climb & Rise – Ein revolutionäres Führungskräfteprogramm für den Aufstieg ohne Limits

Trotz zahlreicher Bemühungen und gesetzlicher Vorgaben bleibt die Präsenz von Frauen in Führungsetagen hinter den Erwartungen zurück. Die Herausforderungen, denen sich Frauen in Führungspositionen gegenübergestellt sehen, sind vielschichtig und oft von geschlechtsspezifischen Unterschieden geprägt. Neben den klassischen Führungskräfte-Skills wird häufig auch eine höhere Stresstoleranz und Durchsetzungskraft eingefordert.

Dieser Beitrag berichtet von einem einzigartigen Trainingsprogramm, das Frauen durch innovative Methoden im Umgang mit den Herausforderungen der Führungsrolle unterstützt und dabei eine kraftvolle und ungewöhnliche Metapher nutzt: das Klettern.

Zwei Frauen an der Spitze – wie Topsharing gelingen kann!

Zwei Frauen an der Spitze – wie Topsharing gelingen kann!

Interview mit Julia Staudt und Anna-Katharina Schak

Topsharing ist eine immer noch seltene Arbeitsform, bei der zwei oder mehr Personen sich eine „Vollzeitstelle“ teilen. Dabei teilen sie sich nicht nur die Arbeitszeit, sondern auch die Verantwortlichkeiten und Aufgaben. Selbst für Führungsrollen bietet dieses Modell eine Reihe guter Beispiele. Darüber haben wir uns mit zwei Role Models, die sich seit 6 Jahren die Bereichsleitung innerhalb eines deutschen Großkonzerns teilen, unterhalten können. Über welche Vorteile, Herausforderungen und Erfahrungen berichten Julia Staudt und Anna-Katharina Schak?

femalemanagers auf der herCAREER 2022 – Persönlicher Austausch mit unserem Netzwerk

femalemanagers auf der herCAREER 2022 – Persönlicher Austausch mit unserem Netzwerk

femalemanagers erfolgreich auf der herCAREER mit spannenden Vorträgen

Auch 2022 hatte die herCAREER – das größte Netzwerkevent für Frauen – wieder ein umfangreiches Programm an Vorträgen, LiveTrainings und MeetUps für weibliche Fach- und Führungskräfte zu bieten. Wir haben uns sehr gefreut, mit unserem Stand und vor allem unseren Vorträgen präsent zu sein und in den persönlichen Austausch mit vielen spannenden, gut ausgebildeten und ambitionierten Frauen zu treten, die wir gerne bei der beruflichen Weiterentwicklung unterstützen.

Unsere Mission: Mehr Frauen in Führungspositionen!

Unsere Mission: Mehr Frauen in Führungspositionen!

Mit femalemanagers zum Karrieresprung

Wir stellen in unserer Praxis als Personalberatung in unserem Partnerunternehmen konsultwerk immer wieder fest, dass es mittlerweile in vielen Unternehmen eine sehr positive Entwicklung in Hinblick auf den Aufbau diverser Führungsteams gibt. Damit gehen verstärkt konkrete Anfragen nach Frauen für Führungspositionen einher.

Diversity Day 2022

Diversity Day 2022

Respekt und Anerkennung als Grundlagen des Arbeitens

10 Jahre Charta der Vielfalt heißt es in diesem Jahr. 10 Jahre schon besteht dieses Bekenntnis einer zunehmenden Zahl von Unternehmen zur Förderung der Diversität in der Arbeitswelt. Auch wir gehören zu den Unterzeichnern und leben aktiv die zugrunde liegenden Prinzipien.

Equal Pay Day 2022: Warum wir über Geld sprechen sollten

Equal Pay Day 2022: Warum wir über Geld sprechen sollten

Endlich gleiches Geld für gleiche Arbeit

Auch im Jahr 2022 macht der Equal Pay Day auf die bestehenden Lohnunterschiede von Frauen und Männern aufmerksam. Dieses Jahr soll durch den 7. März die bestehende Lohnlücke symbolisch verdeutlicht werden. Frauen verdienen in Deutschland immer noch ca. 18 Prozent weniger als Männer. Die Gründe hierfür sind vielfältig und oft struktureller Natur. Doch eines steht definitiv fest: Die geschlechterspezifische Lohnlücke muss endlich geschlossen werden. Frauendominierte Berufe müssen besser entlohnt werden und wir brauchen mehr Frauen unter den Topverdienenden.

Understanding only train station!

Understanding only train station!

Wie Zusammenarbeit im interkulturellen Team gelingt

2022. Wir sind endgültig in der Globalisierung angekommen. Dies bedeutet nicht nur eine hohe Komplexität, sondern auch offene Märkte, multinationale Fusionen & internationaler Wettbewerb. Dazu werden Mitarbeiter ins Ausland entsandt, um Teams vor Ort zu führen, und andere arbeiten im eigenen Land in einem multikulturellen Team. Organisationen wie Mitarbeitende müssen sich somit ständig in einem ihnen fremden Umfeld behaupten.

Wie passt mein Job in mein Leben?

Wie passt mein Job in mein Leben?

Gedanken zur Afterwork-Coaching-Reihe von Angelika Vavala

Berufliche Entwicklung, Karriereplanung und Lebensplanung – wie passen diese Dinge zusammen? Damit beschäftigen sich viele Frauen, und wiederum jede in ihrer sehr individuellen Situation. Wiedereinstieg in den Beruf und Entgeltgleichheit, sind zum Beispiel nur zwei Dinge, die mir spontan hierzu einfallen. Was ich mir wünsche, ist „Hilfe zur Selbsthilfe“, mich in kritischen Situationen zu reflektieren, mein Handeln anzupassen und zu überprüfen, ob ich für meine ganz persönliche Vorstellung von Karriere auf dem richtigen Weg bin.

Being in Organizations

Being in Organizations

Gelingende Beziehungen zwischen Mensch und Unternehmen

Kurz nach Erscheinen des Buches „Being in Organizations“ hatten wir ein interessantes Gespräch mit den Autorinnen Nicole Lauchart-Schmidl und Anna Jantscher. Im Telefoninterview sprachen sie mit uns unter anderem über ihren eigenen Schreibprozess, die Beziehung zwischen Mensch und Organisation und gute Gründe, manchmal mit Regeln zu brechen.